Massage – der rundum Wohlfühlmoment

Zur Ruhe finden, ankommen und sich fallen lassen. Bei Stibahlife wird jeder Körper wie das Wunder behandelt, das er ist. Ein Wunder, das heilsamer Pflege und Achtsamkeit bedarf.

Krankenkassen (Zusatzversicherung)

anerkannte Massage Therapeuten

Die Wirkung einer Massage auf Ihren Körper

Die Wirkung auf unseren Körper infolge einer Massage kann je nach Massagetechnik unterschiedlich sein. Als Gemeinsamkeit haben jedoch die meisten Massagen die Beeinflussung der Haut, der Muskulatur und des Bindegewebes durch die Ausübung von Druck, Dehnungs- oder Zugbewegungen.

So werden beispielsweise mit den Händen kreisförmige Pump-, Dreh- und Schöpfgriffen, welche sich die Elastizität der Haut zu Nutze machen, bei einer Lymphdrainage angewendet.

Eine Massage soll sich jedoch nicht nur auf die unmittelbar behandelte Stelle, sondern auf den gesamten Organismus positiv auswirken. Doch nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche empfindet eine Massage als entspannend: Durch die sanften Berührungen kann vorhandener Stress reduziert werden.

Wann wir eine Massage empfehlen

Eine Massage kann sich vor allem bei einem oder mehreren der folgenden Beschwerden positiv auswirken:

  • Rückenschmerzen sowie Verhärtungen und Verspannungen im Rücken
  • Verspannungen (ganzkörperlich)
  • Schlechte Durchblutung
  • Schlechte Gelenkmobilität und Flexibilität
  • (Weichteil) Verletzungen
  • Psychischer Stress

Eine Massage spendet und kostet Energie. Es wird empfohlen, zwischen mehreren Massageterminen einen Mindestabstand von 36 Stunden einzuhalten, um dem Körper die nötige Regeneration zu ermöglichen.

Wann sollte auf eine Massage verzichtet werden

Generell wird bei Hauterkrankungen, Wunden, Entzündungen, Knochenbrüchen und Schwangerschaft mit Komplikationen von einer Massage abgeraten.

Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrem Arzt, wenn Sie unsicher sind, ob eine spezifische Massage für Sie in Frage kommt.

Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse für Entspannung in einer einzigartigen Umgebung

Unser einzigartiger Massageraum befindet sich in einem neu renovierten Altbau inmitten der Stadt Zürich mit atemberaubendem Stuck an den Decken, wunderschönem Parkett und detailreichen Verzierungen. Wir haben eine Wohlfühloase für Sie geschaffen, welche perfekt geeignet ist um zu entspannen und sich Zeit für sich selbst zu nehmen.

Massagen

Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Massagen, angepasst auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

KLASSISCHE (SCHWED.)
massage

Die klassische Massage ist eine der ältesten und bekanntesten therapeutischen Behandlungen der Welt und hilft bei Verspannungen, Verhärtungen und Krankheiten des Bewegungsapparates. Darüber hinaus wird die Durchblutung angeregt, das Gefäss- und Lymphsystem entlastet und der Körper und Geist revitalisiert.

sport
massage

Diese Art der Massage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage, bei welcher dieselben oder zusätzliche Griffe verwendet werden, um auf die spezifischen Bedürfnisse des Kunden einzugehen. Die Sportmassage verbessert die Leistung, lockert die Muskeln, unterstützt die Regeneration, verringert das Verletzungsrisiko und lindert Schmerzen im Genesungsprozess.

Verletzungs
massage

Die Verletzungsmassage ist bestimmten Bereichen gewidmet, die nach Verletzungen und Unfällen beschädigt oder betroffen wurden, um die Gesundheit mithilfe bestimmter Griffe zu erhalten oder zu verbessern.

Therapeutische
massage

Die therapeutische Massage ermöglicht es, Schmerzen zu lindern, den Körper zu entspannen und an einem bestimmten Körperteil oder Problem wie Schultersteife, Rückenschmerzen o.ä. zu arbeiten. Durch den Einsatz von Techniken wie Drainage, Reibung und Kompression verbessert der Massage Therapeut die natürliche Funktionsfähigkeit des Körpers.

Tiefen
massage

Mit Hilfe eines festeren Drucks und der tiefen Einarbeitung in die Muskeln wird das Gewebe gelockert und Muskelschmerzen gelindert und geheilt. Diese Methode wird häufig in Verbindung mit Sportverletzungen, nach Operationen oder chronischen Krankheiten angewendet.

(Fuss) Reflexzonen Massage

Die Reflexzonenmassage unterstützt bei der Behandlung von Schmerzen und Kreislaufstörungen durch die Massage von Reflexpunkten.

TRIGGER POINT
THERAPIE

Diese Art der Massage hat das Ziel, eine eingeschränkte lokale Muskelverhärtung zu beseitigen, die lokal druckempfindlich sein kann und von der übertragene Schmerzen ausgehen können.

Kraniosakral
THERAPIE

Bei dieser Art der Massage werden bestimmte Punkte wie Kopf, Hals, Kreuzbein, Wirbelsäule und Becken massiert. Diese Methode wird häufig in Verbindung mit Verletzungen im Bereich von Kopf und Wirbelsäule angewendet.

AROMA
THERAPIE

Eine Technik, bei der ätherische Öle und entspannende Massagegriffe verwendet werden, um Krankheiten zu lindern und den Moment des Wohlbefindens zu verbessern.

REIKI

Zweck dieser Praxis der energetischen Arbeit ist es, die Gesundheit durch Handauflegen und symbolische Arbeit zu beeinflussen und zu verbessern.

de_DE